FREIE PLÄTZE: Auf Anfrage

FREIE PLÄTZE

Auf Anfrage

Uns vor Ort kennenlernen? Bitte Termin vereinbaren:

Tel. +4915170014087 oder per E-Mail

Hallo und Herzlich Willkommen,

in der Kindertagespflege Der Kleinen Freigeist - Ganz Gross :-) !



Mein Name ist Susanne Ebel und ich biete in meiner Kindertagespflege in Elsdorf (Grenze Berrendorf/Giesendorf) Betreuungsmöglichkeiten für bis zu 5 Kindern im Alter von ca. 1-3 Jahren in der Zeit von Mo. - Fr. von 8:00 Uhr - 15:00 Uhr an.



In Kürze gibt es detailliertere Informationen u.a zum Pädagogischen Konzept  auf dieser Webseite.

Um sich einen ersten Eindruck von mir und meiner Haltung zu verschaffen, habe ich diese inklusive meinem Bild vom Kind hier schon einmal aufgeführt.

Interesse ?, Fragen ? Melden Sie sich gerne via Telefon oder Mail bei mir.


Herzlich,

Susanne Ebel



Meine Haltung & Mein Bild vom Kind

Kinder sind für mich einzigartige autonome Persönlichkeiten, welche als solche  vollkommen wahr- und angenommen werden wollen. Sie sind erfüllt von einem freien kreativen Geist, der sich ausleben möchte. Sie sind neugierige, freundliche und gesellige Freigeister mit einer unerschöpflichen Freude am lebendig sein.

Mit all Ihren Sinnen nehmen die Kinder  sich und Ihre Umwelt wahr und erfahren diese. Die Lust und Freude, durch eigenes Handeln ihre Erfahrungen zu machen und Ihren Wirkungskreis ständig zu erweitern, tragen sie in sich.

Kinder haben ein ausgeprägtes Interesse Sich, Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse auszubilden. Aus eigenem Antrieb heraus begreifen die Kinder forschend die Welt.  Dies geschieht u.a.  im freien Spiel. Im Spiel zeigen Kinder Ihre Art sich auszudrücken und erfahren Ihre Selbstwirksamkeit. Das Spiel ist eine Lust und inneres Bedürfnis.

Kinder sind soziale Wesen und brauchen Beziehungen zu Menschen die im engen, vertrauten und zuverlässigen Kontakt mit Ihnen stehen und Ihnen liebevoll und aufmerksam zugewandt sind. Von dieser Basis aus können Sie die Welt entdecken.

Ich begegne den Kindern wertschätzend auf Augenhöhe. Mit Aufmerksamkeit, Interesse, Fürsorglichkeit  und vollstem Respekt. Ich mache keinerlei Unterschiede zwischen kultureller Herkunft, der Religion, der sozialen Schicht, dem Bildungsstand, der Familienkonstellation, dem Geschlecht oder dem Gesundheitszustand der Kinder.

Oberste Priorität haben für mich die Erfüllung der emotionalen Grundbedürfnisse der Kinder nach Geborgenheit, Nähe, Schutz, Sicherheit, Zuwendung, Anerkennung und qualitativer Zeit. Mir ist es wichtig, mit jedem einzelnen  Kind eine vertrauensvolle Beziehungspartnerschaft einzugehen.

Als beobachtender Unterstützer begleite ich die Kinder vorbehaltlos in Ihrer Entwicklung und hole Sie dort ab wo Sie stehen und folge dabei Ihrer Neugier, Ihrer Experimentierfreude, Ihrem Interesse und berücksichtige dabei Ihr eigenes Entwicklungs- und Lerntempo.

Liebevoll und achtsam unterstütze ich jedes einzelne Kind  bei seiner individuellen Entwicklung.

In  einem anregenden und geschützten Raum  können die Kinder sich und Ihre Umwelt frei, spielerisch und Ihrem eigenem Selbstbildungsprozess folgend, erkunden. Kinder wachsen und lernen, indem sie täglich dazu angeregt werden Ihr Verständnis Ihrer Umwelt auszudrücken und weiter zu entwickeln. Das Spiel ist hierbei gleichzeitig Erforschung, Bewegung und Entwicklung.

Hierbei zeigen sich oft Vorlieben, Talente/Begabungen –dort schaue ich genauer hin und biete den Kindern situativ neue Anregungen und Impulse an.

Soweit die Kinder es möchten werden Sie von mir voll und ganz in die Alltäglichkeit der Kindertagespflege miteingebunden. Dazu gehören z.B. kochen, putzen, Tischdecken, einkaufen, Spaziergänge (ggfs. mit Hund), Gartenpflege, Sohn von der Kita abholen etc. Indem die Kinder kleine Aufgaben begleiten und sogar ganz übernehmen können, erleben Sie sich als handlungsfähig, verantwortlich und als Wertvoller Teil der Gemeinschaft. Das stärkt das Selbstbewusstsein, die Handlungskompetenz und macht Spaß!